In der produzierenden Industrie fallen im Wesentlichen drei Kostenarten an: Einkauf von Rohmaterialien für die Supply Chain sowie Kosten für die Vermarktung und den Verkauf der Endprodukte. Auch für ihre Reisekosten und Rechnungen brauchen Hersteller Lösungen, die allen Erfordernissen gerecht werden.

Welcome to The River.

Einkauf und Vertrieb sind auch im produzierenden Gewerbe längst schon global organisiert und erfordern ein Reisekosten- und Rechnungsmanagement, das dem schnellen Wandel der Märkte gerecht wird. Hersteller brauchen eine automatisierte Kreditorenbuchhaltung, die so agil ist wie ihr Geschäft.

Durchgängig konfigurierbar

Als global agierende Unternehmen brauchen Hersteller eine Plattform, die mit ihnen wächst – zum Beispiel für neue Produktlinien, die Inbetriebnahme neuer Fertigungsstandorte und die Übernahme von Unternehmen. Systeme, mit denen sie sich für Jahre auf ein Prozessschema festlegen, sind da keine Option. Dank der Business-Rules-Engine von Chrome River können Sie Workflows und Genehmigungswege effizient steuern, problemlos neue Unternehmen und Kooperationsprojekte einbinden oder auch ihre Buchhaltungsprozesse umstrukturieren. Sie müssen kein promovierter Change-Manager sein, um Änderungen einzupflegen. Jeder Analyst kann dies in wenigen Stunden erledigen.

Frisch ans Werk mit dem eigenen Endgerät (BYOD)

Unabhängig davon, ob ein Unternehmen Macs oder PCs, Tablets oder Smartphones verwendet, müssen sämtliche Funktionen für das Reisekosten- und Rechnungsmanagement auf allen Geräten identisch und immer verfügbar sein, egal wo sich der Mitarbeiter befindet. Genau das macht Chrome River mit seiner Benutzeroberfläche möglich: Sie ist bequem und intuitiv zu bedienen und auch ohne Schulung sofort einsatzbereit

Auch die Sicherheit unserer Webapplikation ist für viele Nutzer ein wichtiger Pluspunkt. Anders als eine native Applikation ist unsere Webapplikation immer auf dem neuesten Stand, bietet den vollen Funktionsumfang und erledigt Reisekostenabrechnungen oder die Genehmigung von Bestellungen mit einem Mausklick. Vor allem aber werden sensible Daten nie lokal auf dem Endgerät abgespeichert und sind damit besser geschützt.

Globale Lösungen für globale Märkte

Unternehmen, die sich auf weltumspannende Lieferanten- und Kundennetze stützen, wissen, wie wichtig eine wirklich globale Automatisierungslösung für ihr Kosten- und Rechnungsmanagement ist. Unsere Software „kennt“ die Sprache und die Währung des Nutzers. Chrome River berücksichtigt die geltenden Mehrwertsteuersätze und Steuergesetzgebungen, und zwar überall auf der Welt. Reisen über mehrere Grenzen hinweg und die Eingabe von Spesen in verschiedenen Währungen sind kein Problem, da die Auswahl der richtigen Steuersätze und Wechselkurse automatisch im Hintergrund erfolgt.

Weniger Klicks und Fehler dank Datenintegration

Mit Chrome River können Sie Parkgebühren und Uber-Fahrten einfach mit einem Fingerwisch in die Reisekostenabrechnung einfügen, und bei Reisen mit Sabre kennt Ihre Software die nächste Zwischenstation schon, bevor Sie sie erreichen. 

Auch für Ihre Finanzabteilung wird mit Chrome River vieles einfacher. Denn Chrome River integriert nahtlos Ihre ERP und Buchungssysteme, was manuelle Eingaben überflüssig macht. Ebenso gleicht Chrome River Ihre Daten automatisch mit Firmenkreditkarten-Programmen und Plattformen von Buchungs- und Reiseanbietern sowie mit Reisetechnologien ab. Sie müssen sich weder auf eine Liste autorisierter Anbieter festlegen noch an unser System anpassen – nichts soll Ihrem Wachstum und Ihren Veränderungsprozessen im Wege stehen. Vielmehr passt sich unser System Ihnen und Ihren Bedürfnissen an. 

Produzierende Unternehmen lieben Chrome River

Über eine Million Nutzer weltweit sind mit unseren Reisekosten- und Abrechnungslösungen rundum zufrieden. Wir wollen Ihnen und den Menschen in Ihrem Unternehmen das Leben leichter machen: Lesen Sie in unserer Rubrik Kundenstimmen, warum unsere Kunden so zufrieden sind, und lernen Sie unsere Software-Suite kennen. „Let business flow“ mit Chrome River.

Toyota Motor Sales, U.S.A., Inc. (TMS), die Marketing-, Vertriebs- und Kundendienstorganisation für Toyota und Lexus in den Vereinigten Staaten, benutzte für die Reisekostenabrechnungen eine Software, die vom Hersteller nicht mehr unterstützt wurde. Im Rahmen unseres Programms „One Toyota“ haben TMS und sein Fertigungspartner, Toyota Motor Engineering & Manufacturing North America, Inc. (TEMA), eine Strategie entwickelt, um die Prozesse zu vereinheitlichen und ein gemeinsames System sowie gleiche Reisekostenrichtlinien einzuführen. Unseren Mitarbeitern bringt der automatisierte Prozess von Chrome River Vorteile: Sie verbringen weniger Zeit mit Reisekostenabrechnungen und können sich mehr auf ihre Kernaufgaben im Vertrieb, Support und Kundendienst konzentrieren. Sie benutzen ihre Mobilgeräte, um Belege zu erfassen und Genehmigungen einzuholen. Und sie bekommen ihr Geld schnell erstattet. Toyota

Zeit, zu Chrome River zu wechseln?

Take me to The River   info-de@chromeriver.com

New Article:

How Expense Automation Can Increase Manufacturers’ Profit Margins

Mehr Informationen finden Sie auf unserer englischen Homepage

Share this