Anders als eine native Applikation, die speziell für ein spezifisches Betriebssystem eines Endgerätes designt und erstellt wurde, ist eine Web-App systemunabhängig und jederzeit durch einen Browser erreichbar. Das ist eine der wichtigsten Unterscheidungen beim Vergleich von Expense-Management-Systemen (EMS). Vor allem wenn es darum geht, welche Features wo gebraucht werden.

RWD-Lösungen (Responsive Web Design), wie Chrome River EXPENSE, sind cloudbasiert und durch jedes Gerät aufrufbar. Das tolle an RWD ist das immer gleichbleibende Layout und Design, egal auf welchem System oder Gerät. Dank des einfach zu bedienenden Graphischen-User-Interface (GUI) und leicht verständlicher Funktionalität, braucht Chrome River EXPENSE keine Eingewöhnungsphase oder teures Anwendertraining. Native Apps dagegen werden fest auf jedem einzelnen Gerät installiert, sofern sie denn verfügbar sind und variieren im Layout und Design, bedingt durch die Anpassungen an das jeweilige Betriebssystem. 

Warum eine Web-App verwenden

  • Höhere Mobilität: Web-Apps funktionieren auf allen Betriebssystemen und auf allen Smartphones. Sie sind von überall aus nutzbar, auch ohne Zugang zu einem speziellen Gerät.
  • Wartungsarm und einfache Administration: Für eine Web-App spricht die einfache Administration und der Support auch in großen, weit verzweigten Unternehmen. Jeder User hat die selbe Version, die selben Funktionen und so müssen nicht erst die Konfigurationen speziell an die einzelnen Versionen angepasst werden, sondern können zentral und einfach vorgenommen werden. Updates kommen automatisch, schnell und von zentraler Stelle geleitet.
  • Offline-Verfügbarkeit: HTML5 ermöglicht auch die Offline-Speicherung von Daten und damit die Nutzung ohne ständigen Internetzugang.

Was die Offline-Verfügbarkeit genau bedeutet

Dank des Single-Page-Application Designs, nutzt Chrome River einen sehr niedrige Bandbreite, was bedeutet, dass EXPENSE auch dann gut funktioniert, wenn mal kein gutes Signal vorhanden ist. Da es aber auch passieren kann, dass hin und wieder gar keine Internetverbindung vorhanden ist, bietet Chrome River auch zusätzlich Offline-Features:

  • SNAP & SEND ist ein Feature mit dem sich ganz einfach Rechnungen und Belege abfotografieren lassen und dann per Email direkt weiterverarbeitet werden, sobald Internetzugang wiederhergestellt ist.
  • HTML-Rechnungen lassen sich direkt als Email zu ihrer Reisekostenabrechnungen hinzufügen.
  • Chrome River bietet zudem mit der Web-Applikation eine zentrale Strategie bei der Datensicherheit, sodass nie sensitive Daten auf den Endgeräten gespeichert sind.

Inteligente Funktionen machen produktiver

Zusätzliche Chrome River-Funktionen stellen sicher, dass die Reisekostenabrechnung schnell, einfach und angenehm gestaltet werden kann:

  • Simplifizierte Travel- und Business-Icons übernehmen die komplexe Zuordnung von Buchhaltungscodes für den Enduser.
  • Hotel-Folio-Integration bietet die automatische Aufsplittung von Hotelrechnungen in alle Bestandteile.
  • Integration von Amadeus, Sabre und anderen Technologien und Tools
  • Optical Charakter Recognition (OCR) liest Rechnungen automatisch aus und ordnet diese ein.
  • Direkte Uber- und Lyft-Integration transferiert Fahrten automatisch zur Reisekostenabrechnung

Geschäftsreisende brauchen mehr Flexibilität und Sicherheit

Mit Chrome River EXPENSE lässt es sich problemlos, ohne Datenverlust von einem Gerät auf ein anderes wechseln, um dort weiterzuarbeiten. Es sind keine konstanten Updates für die einzelnen Geräte nötig, die ihre Version weiterhin betriebsfähig machen. Und falls mal ein Gerät gestohlen wird oder verloren geht, sind ihre Daten sicher in der Cloud verwahrt und nicht offline auf dem Gerät.  

Kurz und knapp, Chrome River wurde zusammen mit global agierenden Organisationen entwickelt, um Reisende noch produktiver zu machen. EXPENSE bietet das Optimum an Online- und Offline-Features für Reisekostenabrechnungen die Geschäftsreisende brauchen.

Zeit, zu Chrome River zu wechseln?

Take me to The River   info-de@chromeriver.com

Mehr Informationen finden Sie auf unserer englischen Homepage

Share this